Badesee-Benefiz-Festival  
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
Home
News
Projekt
Bands
Jungle Phever
Mellow Mark
Ngobo Ngobo
Ransom
Mic Mafia
Chaoze MC
Headphones
Plowking
Riddim Revolution
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
History
Projekte
1999
2000
2001
2002
2003
Bands
1999
2000
2001
2002
2003
Photos
1999
2000
2001
2002
2003
Presse
Archiv
Verteiler
Support
Sponsoren
Partner
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum
Ransom

Ein wahrlich sprühender Wasserfall voller Lebendigkeit, Punkrock-Drive, Spass und verdammt nochmal "Spass". Das sind Ransom. Was die Band auszeichnet und so sympathisch macht, ist aber vor allem, dass sie diesen wunderbaren jugendlichen Spirit, den Leichtsinn und die Freude an den kleinen Dingen des Lebens besitzen. Seit 1997 gibt es Ransom nun schon. Die vier Jungs, die aus der Vorstadt-Welt Berlins stammen, nutzten ihre freie Zeit und kreierten Punk-Rock mit Emo- Einschlag, bei dem sie ihren jugendlichen Schüben, den ersten Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht und eigenen Unzulänglichkeiten freien Lauf liessen.
Der Erfolg liess nicht auf sich warten und so wurden Ransom im Jahr 2000 als Support für einige Bands auch ausserhalb Berlins bekannt. Es folgten viele Auftritte im Rahmen mehrerer Touren unter anderem bei "No Use for A Name", "Nerf Herder" und bei den "Mad Caddies", sowie Gigs auf Festivals wie dem Bizarre und dem Sunset Festival. Im Januar 2003 kam dann die längst überfällige erste CD "Escape From Suburbia" heraus.

zurück



Ransom

Ransom


Homepage
www.ransom-rocks.de

MP3
Boy Kicks Girl [4,3 MB]
Micro Machines [3,0 MB]