Badesee-Benefiz-Festival  
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
Home
News
Projekt
Bands
Jungle Phever
Mellow Mark
Ngobo Ngobo
Ransom
Mic Mafia
Chaoze MC
Headphones
Plowking
Riddim Revolution
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
History
Projekte
1999
2000
2001
2002
2003
Bands
1999
2000
2001
2002
2003
Photos
1999
2000
2001
2002
2003
Presse
Archiv
Verteiler
Support
Sponsoren
Partner
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum

Location
Der Bensheimer Badesee am Berliner Ring, gegenüber Weststadthalle. Hier findet Ihr die Anfahrtskarte und Wegbeschreibung.
Es sind ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Festivalgeländes vorhanden.

Einlass
Ab 17:00 Uhr ist Einlass, pünktlich um 17:30 Uhr wird die erste Band anfangen. Um 2:00 Uhr müssen wir dann leider mit der Musik aufhören.

Baden im See
Bis 20:30 Uhr könnt Ihr Euch noch im See abkühlen, also bringt ruhig Badehose und Handtuch mit! Danach wird er aus Sicherheitsgründen gesperrt - bitte haltet Euch dran, wer am/im Wasser erwischt wird fliegt raus, da gibt es keine Gnade!

Artisten
In den Umbaupausen wirds nicht langweilig: Feuerartistik und Capoeira (Brasilianische Kampfkunst) wird die Zeit mit tollen Darbietungen überbrücken.

Essen und Getränke
Der Radix-Vegan-Versand versorgt Euch mit allem was das Herz begehrt. Bei uns gibt es jedemenge Köstliches ohne Tierprodukte - probierts aus! Außerdem bekommt Ihr beim Wadi e.V. leckere Dönner. Dazu gibt es zwei Getränkestände mit Bier und Nichtalkoholischem und diverse Cocktailbars.

Stände
Neben Infoständen von Friedens-, Menschenrechts- und Entwicklungspolitischen Gruppen gibt es diverse Stände mit Kunst, Büchern, T-Shirts, Merchandise etc.

Chillout
Wer sich mal ne Weile ausruhen will, für den ist das Chillout-Zelt der richtige Platz. Dieses Jahr wird dort außerdem das Klangkollektiv mit ihrem Live-Programm (Down-Beat) für die musikalische Atmosphäre sorgen.

Save the Nature
Bitte haltet den See und das Festivalgelände sauber, Glas-Flaschen und Dosen sind verboten! Wir haben immer riesen Ärger wegen dem Parkplatz voller Scherben und Dreck - bitte benutzt die Mülltonnen!
Enjoy - don't destroy!

Kein Camping
Leider gibt es bei uns keine Möglichkeit im oder am Festivalgelände zu campen.

Hunde
Hunde sind auf dem Festivalgelände leider verboten.

Entschuldigung
Wir möchten uns bei allen Badegästen des Badesees entschuldigen, dass am Festivaltag der Badebetrieb nur eingeschränkt möglich ist. Wir versuchen die Behinderung aber so gering wie möglich zu halten. Auch allen Anwohnern danken wir für Ihr Verständnis!

Preise

Wie jedes Jahr bekommt Ihr bei uns alles zu humanen Preisen.
Vorverkauf: 7,- Euro
Abendkasse: 9,- Euro

Wo die VVK-Stellen sind könnt Ihr hier erfahren.
Der Eintritt ist für Kinder bis 12 Jahre frei.


Bands
Von Rock über HipHop, von Punk bis Dancehall, Reggae, House und Drum 'n' Bass; alles ist vertreten. Ab 17 Uhr warten auf Euch starke Newcomer und üerregional erfolgreiche Bands. Bei uns hört Ihr nicht das übliche Mainstream-Zeug, sondern alternative, handgemachte Musik auf höchstem Niveau mit enormen Partyfaktor!
mehr Infos

DJ-Zelt
Ab 18:00 Uhr gibt es House später dann Dancehall und Drum 'n' Bass mit klasse DJs, Liveacts und Videoshow/VisualMusic
mehr Infos hier!

Internet-Radio
Im Internet gibt es eine Video-Live-Übertragung, und natürlich nach dem Festival die Highlights bei www.netnoise.de