Badesee-Benefiz-Festival  
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
Home
News
Projekt
Bands
Jungle Phever
Mellow Mark
Ngobo Ngobo
Ransom
Mic Mafia
Chaoze MC
Headphones
Plowking
Riddim Revolution
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
History
Projekte
1999
2000
2001
2002
2003
Bands
1999
2000
2001
2002
2003
Photos
1999
2000
2001
2002
2003
Presse
Archiv
Verteiler
Support
Sponsoren
Partner
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum
Ngobo Ngobo

Ngobo Ngobo zählt zu den herausragenden deutschen Ska-Bands. Die Crew um Sänger und Gittarist Urs Hamaekers versteht es seit Anfang der 90er, das Publikum europaweit mit ihrem charmanten Pop- und Soul-Ska zu überzeugen. Das Programm stützt sich auf groovigen Reggae und traditionellen Two-Tone-Ska, gepaart mit Pop- und Soulelementen. Verantwortlich für die Erfolge von Ngobo Ngobo ist neben dem außergewöhnlich eingängigen Songmaterial der erstklassige Ruf als stimmungsgeladener Entertainment-Act. Ihre langjährige Erfahrung erhielten sie hierzulande und auch im Ausland auf mehr als 300 Konzerten, was die Arrangements noch ausgereifter und die Show noch überzeugender werden ließ.
Der Werdegang zeigt die Ausnahmestellung der Mannheimer Band: Sie gewann schon kurz nach ihrer Gründung 1992 den "Förderpreis Rhein-Neckar" sowie den Wettbewerb "Baden Württemberg rockt". 1994 wählte C&A die Gruppe zur Produktion eines Videoclips für die Werbesendung "The Sound Of Fashion" aus, der europaweit ausgestrahlt wurde. Im Herbst 2002 waren sie als musikalischer Botschafter für Rheinland-Pfalz eine Woche in Ruanda/Westafrika unterwegs.
Schon 1993 veröffentlichte die Band ihr erstes Album, "Rude Fruit". Dem Debütalbum folgten bis zum Ende der neunziger zwei weitere Alben, "High Live" und "Big Blue", wobei letzteres erstmals in Zusammenarbeit mit dem Label Grover entstand. Im Jahre 2000 wurde aufgrund der großen Nachfrage das erste Album nochmals aufgelegt. Zudem erschien das neue Album, "Daily Talk".
Der Sound ist frisch heiter, sonnig, energiereich und offbeatlastig, - ganz so, wie es sich für Ska gehört.

zurück



Ngobo Ngobo

Ngobo Ngobo


Homepage
www.ngobo-ngobo.de